Blog

Krankenhaus vor Hochwasser gerettet - Patienten und Mitarbeiter jubeln

Wir bei Environment Solutions sind sehr stolz auf unsere Arbeit. Ein sehr wichtiger Aspekt dabei ist es, unsere Kunden in Bezug auf den Einsatz der NoFloods Barrieren zu schulen. Nur mit einer angemessenen Schulung können wir sicher sein, dass die Barrieren bei Überschwemmungen wirksam sind.

Im Laufe der Jahre haben wir eine Vielzahl von Einzelpersonen und Institutionen aus verschiedensten Teilen der Welt in der Verwendung der NoFloods Barrieren geschult. Heute können wir bestätigen, dass diese Schulungen sowohl produktiv als auch wirkungsvoll waren.

Im Juni 2018 wurden unsere NoFloods Barrieren in einer realen Hochwassersituation eingesetzt, um das Alencon Krankenhaus vor Überschwemmungen zu schützen. Das Wasser kam vom Fluss Sarthe, der durch die Stadt fließt, und in der Nähe des Krankenhauses verläuft.


Im ungeschützten Zustand wäre das Alencon Krankenhaus überflutet worden und die Einrichtung hätte daher evakuiert werden müssen, was mit einem hohem Aufwand verbunden gewesen wäre.

Dank der NoFloods Barrieren wurde das Krankenhaus jedoch weder überflutet noch evakuiert. Wir bei Environment Solutions sind stolz auf eine weitere Erfolgsgeschichte unserer Barrieren.

WIE ES BEGANN

Das unten abgebildete Gebiet wurde durch den örtlichen Hochwasserrisiko-Plan als potenziell Hochwasser-gefährdet erklärt. Nach dem Kauf von 200 Metern NoFloods Barrieren (boudins anti-crue), führte der Zivilschutz, la Securité Civile, eine Simulation direkt vor Ort durch. Das gesamte beteiligte Personal sollte so ausgebildet werden, dass der Einsatz im Ernstfall möglichst schnell vonstatten gehen kann.

This picture is from a deployment training of our barriers at the Alencon Hospital, France, in 2016.

Hier finden Sie weitere Bilder unserer NoFloods-Barrieren, die das Alencon Hospital vor Überschwemmungen schützten.

Der Fall des Alencon Krankenhauses ist ein großartiges Beispiel dafür, wie unnötige Schäden durch proaktive Schutzmaßnahmen vermieden werden können. Das Beispiel ist gleichzeitig ein Aufruf zum Handeln für alle Gebiete der Welt, die noch nicht vor Überschwemmungen geschützt sind und in einem solchen Fall große Verluste erleiden würden.



Nofloods Barrieren verhindern Überschwemmung an Ne...
Temporärer Fangedamm von NoFloods an der Küste von...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 12. Dezember 2019

EasyBlog - Most Popular Post Module

Elena Soafia
16. November 2017
Nachrichten
Gestern hat der französische Zivilschutz, „la Sécurité Civile" das jährliche Hochwasserschutztraining erfolgreich abgeschlossen, bei dem die NoFloods-Barrieren eingesetzt wurden.Die Schulung fand auße...